Kennzahlenauswahl in der Fachwirtprüfung Gesundheit und Sozialwesen Herbst 2018 Aufgabe 4 Tag 2

  • Hallo,


    kann mir jemand bitte erklären, wie man auf die Kennzahlenauswahl in der Fachwirtprüfung Gesundheit und Sozialwesen Herbst 2018 Aufgabe 4 Tag 2 kommt. "Wählen sie rechnerisch nachvollziehbar drei Kennzahlen aus, die sich auf Basis des GJ 2016 um min. 3,5% verbessert haben." ich wollte nicht die ganze Formelsammlung einmal durchrechnen. vielen lieben Dank



  • Hallo chfr1607,


    wenn man denkt, es geht nicht mehr dümmer, kommt der Aufgabenerstellungsausschuss ums Eck.

    Diese Aufgabe stellt den absoluten Tiefpunkt im Wirken eines Ausschusses dar, der Prüflinge seit Jahren drangsaliert.


    Was positiv anzumerken ist: Der Unterschied zwischen Prozent und Prozentpunkten ist den Aufgabenstellern bekannt. NUR: Realitätsferner geht es nicht mehr.


    Für den Prüfling ist die Aufgabe Versuch und Irrtum in Reinkultur. Rechne was, und schau, ob die Differenz groß genug ist. :rolleyes:


    Beispiel: Die Liquidität zweiten Grades beträgt 14,4 %. Katastrophe.

    Was macht die Euro-Pflegeservice AG? Sie sagt: Was wollt Ihr denn? Im Vorjahr lagen wir bei 8,2 %. Wir konnten die L2 also um 75 % steigern!!!


    Die Finanzmärkte beeindruckt das ... selbstverständlich NICHT!


    Das ist, als würde ich sagen: Ich habe mein Kapital verdoppelt. Freunde fragen, wie hast Du das geschafft??? ich sage, ich habe für einen Euro ein Rubbellos gekauft und drei Mal die zwei Euro aufgerubbelt. 100 % MEHR! Halleluja! :saint:


    Und, um das nochmals zu betonen und Deine Frage zu beantworten: Es ist reines Rumprobieren.


    LG

    -Tim