Beiträge von lenaU

    Darf ich fragen wie ihr gelernt habt alleso wie ihr euch vorbereitet habt ?

    klar darfst du :)
    Also ich habe Skripte vom Bildungszentrum und das dicke Buch von Krause. Jetzt mache ich halt noch viele ältere Prüfungen .
    Achja was mir auch gut getan hat war die app mit den Karteikarten, die war für zwischendurch und um andere Formulierungen zu hören bzw zu lesen echt super.

    Guten Morgen,


    verstehe ich das dann richtig, dass ihr gar keine Situationsaufgaben habt?
    ich hab mal in eine Prüfung aus Interesse reingeschaut und ich hab echt Sorgen, dass ich am Thema vorbeiantworte. Eventuell gibt sich das, wenn man ein paar Prüfungen durchgegangen ist.
    Aber momentan versuche ich noch, dass ich die Theorie durcharbeite, um das Grundgerüst für die Beantwortung der Fragen zu haben.
    Seid ihr schon fertig mit dem Lernen?

    hallo blondine90
    Ich bin fertig mit lernen, bzw wiederholen und auffrischen . Ich hätte eigentlich im Frühling schon die Prüfung abgelegt, doch es war nicht zu schaffen mit meiner kleinen Tochter, vorbereitet war ich aber schon, jetzt hab ich alles wiederholt aber sehe noch ein paar Lücken ...
    Prüfungen zu machen ist toll, da sieht man richtig, was einem fehlt. Ich hoffe nur,dass die alten Prüfungen mir ausreichen ...ich hab nur eine von 2014, die anderen sind 2011 und früher, daher meine sorge..
    Wo legst du deine Prüfung ab ?

    Hallo ihr lieben, vorweg entschuldige ich mich für groß und Kleinschreibung, schreibe von meinem Handy aus.
    So ich habe folgendes Problem,


    Ich habe mich soweit sehr gut auf die schriftliche Prüfung vorbereitet und gehe zurzeit alte Prüfungen durch. Meistens kenne ich die antworten, aber erst nachdem ich Sie mir angesehen habe. Sprich, oftmals weiß ich nicht, was die von mir wissen wollen, ich komme also mit der Fragestellung nicht richtig zurecht. Hat jemand das auch gehabt und eventuell einen Tipp ?
    ich mache mir wirklich große sorgen, dass es daran scheitern wird.
    Zudem habe ich Prüfungen bis 2012 und keine mehr der darauffolgenden Jahren. Bin ich dadurch vielleicht doch schlecht vorbereitet ?


    Vielen DAnk an euch :)

    Reduzierung von Inventurdifferenzen klingt toll, und machbar :)
    Soll ich das dann trotzdem auf die dekorative Kosmetik beziehen oder lieber allein halten. Und kann ich dann Personal als zweites nehmen aufgrund von Schulungen für eine verbesserte Inventur ?


    Ist das wirklich so, sind die Prüfer etwas 'gnädiger' wenn man BuL nimmt ?
    Der Klassiker mit der Produkteinführung klingt gut und einfach machbar, aber die Prüfer sollen und möchten sicherlich auch mal was anderes sehen :)
    Fehlende Mitarbeitermotivation ist natürlich ein tolles Thema, aber ich weiß nicht, ob ich auch überzeugend sein kann :P
    Ich werde das mit der Inventur überdenken aber ich habe ein gutes Gefühl dabei.
    Vielen vielen vielen Dank Martin :)

    O.K. Wenn Du dies in der Vorstellung erwähnst, wird Dir sicherlich ein eher theoretische Präsentation verziehen. Wichtig ist, dass Du diese trotzdem auf ein konkretes UN beziehst. Ich bleibe aber, dass es wenig sinnvoll ist, in Deiner Präsentation gegen Deine alte Führungskraft "nachzukarten". Denk doch einmal über eine der folgenden Themen nach:
    Reduzierung der Wartezeiten an der Kasse (da könntest Du auch jetzt in einer Filiale eine Beobachtung über die Uhrzeit und die Länge der Schlangen machen, die Ursachen analysieren und ein Lösungskonzept entwickeln)
    Einführung eines Patenprogramms für neue MA
    Erhöhung der Zusatzverkäufe durch Zweitpräsentationen und aktives Verkaufen

    Hallo Martin :)
    Ich hatte ein Gespräch mit meiner Chefin und wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass die Themen sich bei unserem unternehmen nicht sehr gut eignen.
    Ich muss also weiter suchen.
    Ich habe wohl ein Problem gefunden,dass zu bearbeiten wäre, nur leider bezieht sich das stark auf Beschaffung und Logistik, ein tha in dem ich nicht 100% fit bin. Das wäre die Inventur bei der dekorativen Kosmetik. Lieber wäre mir jedoch ein Thema zum Handelsmarketing und personalmanagement und oder Mitarbeiterführung.
    Vielleicht hast du noch eine Idee ?
    Vielen Dank schonmal :)

    Wow ehrlich du hast Ahnung ! :)
    Die Themen klingen alle gut, dass mit den Warteschlangen ist super und auch das mit dem aktiven verkaufen. Ich würde mich etwas damit auseinander setzten und mich ,wenn du erlaubst, dann nochmal bei dir melden :)

    das ist etwas kompliziert, in der ersten Hälfte der Ausbildung, also bis zum ehk habe ich leider gar nichts gelernt, aufgrund meiner damaligen Führungskraft, dann habe ich gewechselt und nach 2 Monaten bin ich schwanger geworden, ich arbeite also nicht mehr seid einem Jahr und muss nun die Prüfung ablegen. Theoretisch habe ich eigentlich keine Probleme ,nur beim praktischen fällt es mir halt schwer, logischerweise :/
    Ich treffe mich DienstAg mir meiner Chefin,aber sie hat keinen Fachwirt und hat wenig Ahnung was von einem verlangt wird ..

    Das würde ich ja auch gerne, nur ist das die einzig richtige Erfahrung die ich gemacht habe in meiner Ausbildungszeit, die mir als Thema einfällt. Ich versuche ja Tipps und alles zu sammeln aber ..ich finde nichts