Beiträge von Streben

    Danke, aber den Rahmenplan muss man sich gleich kaufen, oder?

    Benötigt man für das Fachgespräch Inhalte aus seiner Berufspraxis?


    Ja, der RLP kostet Geld. Ist aber vertretbar für den Informationsgehalt. Alternativ kannst du die entsprechende Prüfungsordnung kostenlos erhalten. Die ist aber bei weitem nicht so umfangreich.


    Das Fachgespräch findet bei jedem Fachwirt anders statt. Auch hierzu solltest du in die Prüfungsordnung schauen.


    Liebe Grüße

    Streben

    Wo finde ich denn mehr über die inhalte? Zum Beispiel einen Stoffgliederungsplan?

    Und mit welchen Unterlagen sollte man sich im Selbststudium vorbereiten?

    Hallo Vanessa,


    den Rahmenlehrplan findest du auf der Website des DIHK, Google Suche genügt, bzw. der Link wurde hier im Forum auch schon oft geteilt:


    https://www.dihk-bildungs-gmbh…rte/wirtschaftsfachwirte/


    Zum Theorie lernen sind die Kiehl Bücher ganz gut, für die Prüfungsvorbereitung würde ich dir empfehlen die Übungsbände der IHK über E Bay zu suchen (kann man nicht neu kaufen) oder alternativ 3-5 alte Prüfungen über den DIHK Shop.


    Liebe Grüße

    Streben

    Hey Flow,


    versuche alles genau zu spezifizieren. 3 Werkzeuge zu nutzen macht in einer Präsentation nicht immer Sinn, geh lieber wie auch in den schriftlichen Prüfungen vom Anwendungsfall über die Theorie zur Lösung. Die Ansoff Matrix ist schön und gut, aber was willst du genau damit machen, wie kannst du die Ergebnisse aus der Aufstellung der Matrix interpretieren, was sind die nächsten Schritte etc.


    Liebe Grüße

    Streben

    Hallo Ina,


    bitte sprich deine zuständige Kammer mal an. Mit Glück kannst du deinen Prüfungstermin ohne Gebühr um ein halbes Jahr verschieben. Dann kannst du aus deinen Fehlern lernen und dich anders vorbereiten. Z.B. mit Übungsaufgaben oder einer Lerngruppe. Jeder hat da ein anderes Bedürfnis.
    Tipp: Versuche mal die Schwerpunkte, die oft abgefragt werden herauszubekommen. Wenn du die draufhast, bestehst du zumindest.


    Liebe Grüße

    Streben


    4. Hat jemand eine Inspiration für die mündliche Prüfung? Ich tue mir extrem schwer ein Thema zu finden.
    5. Wäre dankbar für jede Art von Tipp, der mir beim Bestehen der Prüfung hilft.


    Hallo Dana,


    willkommen im Forum, du antwortest hier auf ein Post aus dem Juli 2019 bitte erstelle eine neue Anfrage.


    Liebe Grüße

    Streben


    PS: Die Suchfunktion des Forums ist sehr hilfreich, und viele haben schon Antworten zu diesen Fragen geschrieben.

    okay, was wäre den deine Meinung die Ursache?

    Du meinst die Ursachen für schlechte Mitarbeitermotivation und damit die Erhöhung des Krankenstandes? Das wirst du ja selbst am besten wissen müssen, wenn du dieses Thema referierst. Ich kann dir die Arbeit daran / damit nicht abnehmen.

    Wenn ich dir aber doch noch genauer helfen soll, dann schreib mich an.

    Liebe Grüße

    Streben

    Welche Auswirkung hat denn eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit und ein geringerer Krankenstand? 5 Minuten über Ursache und 5 Minuten über Wirkung sprechen und dann spezifische Fragen beantworten. Z.B. würde ich fragen, welcher Nachteil dem Geschäft (Pflegeheim) entsteht, wenn es einen erhöhten Krankenstand Aufgrund von Unzufriedenheit gibt.

    Das was du hier geschrieben hast, folgt keinem engen Konzept sondern ein bisschen hiervon und davon. Am Ende hast du keinen Punkt ausführlich und vor allem richtig behandelt.


    Liebe Grüße

    Streben

    Hey, und willkommen im Forum. Das ist fast schon eine Frage für einen FAQ Bereich.

    Wichtig ist, dass du einschätzen kannst, was auf dich zu kommt. Hol dir mal den Rahmenlehrplan, die Prüfungsordnung und eventuell die letzte Prüfung (also WQ, TQ und HQ)


    Ich habe es nicht im Selbststudium gemacht, aber trotzdem musste ich viel selbst lernen und mir beibringen, da der Kurs echt abgespeckt war. Ich kann dir nur empfehlen, wenn du es tatsächlich machen willst, hol dir so viele Übungsaufgaben, wie du tragen kannst 😁


    Es hilft wirklich viel, nicht nur den trockenen Stoff einzuprügeln, sondern schon halbwegs praktisch mit dem Stoff zu arbeiten.


    Schreib mir gerne wenn du weitere Fragen hast.


    Zum beruflichen Hintergrund ich bin gelernter Elektroniker für Betriebstechnik und seit 2020 auch gepr. techn. Fachwirt.


    Liebe Grüße

    Streben


    PS: Im Forum gibt es eine sehr gute Suchfunktion. Gib einfach mal „Selbststudium“ ein.